heizen mit einer Klimaanlage ?

Zunächst erstmal möchten wir hierzu sagen, dass es bei fast allen TOSHIBA Klimageräten möglich ist mit diesen zu . Egal ob für Wohnräume in Privatgebäuden oder in größeren Gebäuden wie z.B. Büroräume, Hotel-, Krankenzimmern usw.  – es geht und es ist zudem wirkungsvoll, energiesparend und sehr komfortabel.

Funktionieren tut es im Grunde auch sehr einfach,

denn statt den Raum zu kühlen, wird der kältetechnische Systemkreislauf umgekehrt und statt den Raum eben zu kühlen, wird dieser mittels warmer Luft geheizt. Die Luft wird dabei zusätzlich noch gereinigt und mittels verschiedenen Einstellungen optimiert im Raum verteilt.

TOSHIBA Luft Luft funktionieren zuverlässig und sehr effizient bis zu -20°C Außenlufttemperatur. Der Wirkungsgrad ist abhängig von der angeforderten Heizleistung und Außenlufttemperatur. Durch die INVERTER Technik wird im Teillastbetrieb (weniger wie 100% Nennheizleistung) zudem zusätzlich zu den bereits bei der Nenleistung sehr hohen COP Werten, weitere bessere Effizienzwerte erzielt.

Bei den TOSHIBA Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion und Invertertechnik wird eine TOSHIBA eigene Technik neuster Generation verwendet, welche sich im Vergleich zu Mitbewerberprodukttechnologien durch Ihren enorm breiten Regelungsbereich auszeichnet. Das heißt u.a., dass die Betriebsfrequenz des Doppel Rollkolben Inverter Verdichter auf bis zu kleinsten 10 Hz heruntergeregelt wird. Zudem werden auch die Lüftermotoren in der Drehzahl geregelt. Elektronisch überwacht von der TOSHIBA Steuerung sorgt dieses “Paket” für eine überaus hohe Leistungseffizienz. 

Abgelegt unter Klimageräte,Technik,Wärmepumpen