Archiv für das Tag 'Wärmepumpen'

TOSHIBA SMMSi Broschüre

Heizen und kühlen von Gebäuden mittels Luft / Luft Wärmepumpen ist sehr energiesparsam mit dem neuen TOSHIBA SMMSi System möglich. Mit einem Leistungsbereich von 12,1 bis 150,0 kW sind vom kleinen Haus bis zum Bürokomplex viele Möglichkeiten gegeben. Auch als 3-Leiter System mit Wärmerückgewinnung gibt es das TOSHIBA VRF Wärmepumpensystem.

Das neue SMMSi VRF System von TOSHIBA bietet eine einzigartige Leistungsregelung und kombiniert bis zu drei Gleichstrom Inverter Verdichter in einer Außeneinheit. Rohrleitungslängen bis zu 235m und Höhenunterschiede bis zu 40m erweitern zusätzlich den Einsatzbereich. Auch neu ist die intelligente VRF Steuerung die dafür sorgt das auch weit entfernt positionierte Inneneinheiten optimal mit Kältemittel versorgt werden, so dass eine gleichbleibende Leistungsverteilung erzielt wird.

Die Produktbroschüre können Sie hier gerne kostenlos downloaden. Weitere Informationen erhalten Sie über TOSHIBA Kälte-Klima-Fachbetriebe.

 

Abgelegt unter Allgemein

ESTIA Jahresarbeitszahl berechnen

Die Jahresarbeitszahl für die neue TOSHIBA ESTIA Luft- / Wasserwärmepumpe der Serie -3 kann mittels einem Excel Programm schnell und einfach errechnet werden. Hierzu müssen Sie das Modell wählen, die Heizgrenzwerttemperatur*, die Norm-Außentemperatur** und die gewünschte Vorlauftemperatur gemäß möglicher Vorgabewerte einstellen. Die Jahresarbeitszahl gemäß VDI4650 Teil 1 wird dann angezeigt.

Fachhändler können das Programm beim TOSHIBA Distributor erhalten info@toshiba-klima.net. Endkunden wenden sich bitte direkt an Ihren Wärmepumpen Fachhändler.

 

* die Heizgrenzwerttemperatur ist ein Temperaturgrenzwert der an einem Tag gemessenen mittleren Außentemperatur, an dem die Heizungsanlage angeschaltet werden muß, um die Innentemperatur (Raumtemperatur) auf den gewünschten Wert zu halten

** die Norm-Außentemperatur ist das tiefste Zweitagesmittel, das in 20 Jahren 10x erreicht wurde. Für die Auslegung von Heizungsanlagen ist das die tiefste Außentemperatur mit der man vor Ort rechnen muss

Abgelegt unter Technik,Wärmepumpen

Verkleidung für Wärmepumpen

Der Einsatz von Luft / Luft und Luft / Wasser Wärmepumpen wird immer beliebter und jeder hat sicherlich schon mal eine entsprechende Außeneinheit an einem Haus etc. gesehen. Nicht unbedingt jeder findet das schön und wünscht sich eine optisch schöne Verkleidung die einfach und schnell montiert ist.

Jetzt gibt es eine Holzverkleidung in zwei Baugrößen die neben der optischen Verkleidung der Außeneinheit auch noch eine Schutzfunktion mit sich bringt. Die Verkleidungen werden ab Werk unlackiert aus norwegischer Fichte geliefert und können individuell angestrichen bzw. lasiert werden.

Zu beziehen sind die Gehäuse beim Importeur BKL Air Conditioner GmbH. Anfragen bitte per e-mail an bkl@bkl-klima.de

Gibt es jetzt auch bei Amazon zum kaufen.

 

Abgelegt unter Installation,Wärmepumpen

Luftvolumen und Lautstärke

Ein TOSHIBA Klimagerät bietet bereits in der Basisversion schon deutlich mehr Funktionen und mehr technische Details, wie so manch andere Klimaanlage.

Besonders deutlich wird es bei der Lüftersteuerung der Inneneinheiten und den Luftvolumen. Alle RAS Geräte verfügen über 5 manuell einstellbare Lüfterstufen und einer Automatikfunktion. Das sind aber noch nicht alle Lüfterstufen, die vorhanden sind. Im „Fan“ automatik Modus wählt das System zusätzliche Lüfterstufen und im „High Power“ oder „Quiet“ Betrieb auch.

Wozu dienen denn die ganzen verschiedenen Lüfterstufen ? Ganz einfach – zunächst bringt jede Lüfterstufe eine unterschiedliche Luftmenge gekühlter (oder bei der Wärmepumpe auch warmer) Luft in den Raum per Umluftbetrieb rein. Will man z.B. einen stark aufgeheizten Raum schnell kühlen, so hat das TOSHIBA Klimasystem hierfür extrem hohe Luftvolumen zur Verfügung, möchte man die Klimaanlage im Schlafzimmer nachts laufen lassen, so stehen ganz kleine Lüfterstufen zur Verfügung.

Lautstärke ! Ganz wichtig beim Vergleich zwischen verschiedenen Klimageräten ist für viele die Lautstärke der Geräte. Hier sollte man sich nicht blenden lassen von den abgedrucken und teilweise sehr werbewirksam hervorgehobenen Schalldruckpegelwerten. Viel entscheidener ist, in welchen Abstand diese gemessen sind und bei welchem Luftvolumen ! Was nutzt es einem, wenn ein Gerät nur 20 dB(A) leise sein soll, wenn das Luftvolumen so gering ist, das auch keine Kühl- oder Heizleistung vorhanden ist ?

TOSHIBA Klimasysteme gehören mit Ihren zur Verfügung stehenden Lüfterstufen zu den leisten auf dem Markt. Die teilweise in den Broschüren und Handbüchern ausgegebenen Werte sind meist nur für die Standart Lüfterstufen „niedrig, mittel, hoch“ und damit nicht komplett aussagekräftig. Schauen Sie sich bitte hier einmal ein Datenblatt von einen TOSHIBA Super Daiseikai 6 Wandklimagerät an. Sie werden sofort erkennen, das ein ein TOSHIBA Klimagerät im Bereich Komfort, Luftvolumen und Lautstärke sehr viel mehr zu bieten hat. 

Abgelegt unter Technik

Bi-Flow Truhengerät für VRF Systeme

Jetzt gibt es das Bi-Flow Design Truhengerät von TOSHIBA auch für alle SMMS VRF Systeme. Neben dem modernen Design und dem äußerst geringen Geräuschpegel überzeugt die Bi-Flow Truhe mit einer umfangreichen Komfortausstattung. So lässt sich der untere Luftauslass per Infrarotfernbedienung (serienmäßig enthalten) öffnen und schließen, um z.B. im Heizbetrieb einen Fußbodenheizeffekt zu erzielen. Verschiedene Funktionen sind aber auch direkt am Gerät einstellbar und zudem informiert ein Display am Gerät über die Solltemperatur.

Die neue TOSHIBA Bi-Flow Truhe ist in 5 Leistungsgrößen von 2,2-5,6 kW in Wärmepumpenausführung erhältlich !

 

 

Rückfragen bitte direkt an den Vertriebspartner BKL Air Conditioner GmbH info@toshiba-klima.net oder Tel.-Nr. 02154/922150    

Abgelegt unter Geräteauflistung

Nächste Einträge »