Archiv für das Tag 'TOSHIBA'

ErP-Richtlinie für Klimageräte

Die ErP-Richtlinie (EcoDesign) (Lot 10) ist zum 01. Januar 2013 in Kraft getreten und das bringt Änderungen im Markt der Klimasysteme mit sich.

Vorab lässt sich aber schon sagen, dass die aktuellen TOSHIBA Klimasysteme fast komplett die Anforderungen der Richtlinie erfüllen und es daher zu keinen Lieferverzögerungen oder Modelländerungen kommt.

Sinn und Zweck der ErP-Richtlinie ist es den Energieverbrauch und die Co² Emissionen von elektrisch betriebenen Geräten (also auch Klimageräten) zu senken. In Lot 10 der Richtlinie werden Geräte bis 12,0 kW Leistung eingeordnet und es werden die Anforderungen vorgegeben. So wurden die Effizienzwerte der Klimaanlagen bis jetzt mit den Buchstaben A, B, C, D, E usw. angegeben und die Leistungszahl als EER und COP. Ab 2013 wird es zusätzlich A+, A++ und A+++ sowie saisonale Leistungszahlen, also SEER und SCOP Angaben geben.

Für den Endkunden und Anlagenbetreiber ist die neue ErP Richtlinie von Vorteil. Es bietet sich damit eine bessere Vergleichmöglichkeit (auch in Bezug auf paxisbezogener Betrieb) der einzelnen Modelle von einem Hersteller, bzw. der Vergleich von verschiedenen Geräten unterschiedlicher Hersteller. Außerdem dürfen bereits ab 2013 nur noch Geräte mit einem besseren Effizienzwert als „D“ und ab 2014 sogar nur noch Geräte die min. „A“ besitzen, importiert werden. Da es zu erwarten ist, dass einige Hersteller die neuen Anforderungen mit Ihren Geräten nicht mehr erfüllen können, wird sich auch hier etwas tun.

Mit dem Kauf von einem TOSHIBA Klimagerät trifft man auf jedenfall die richtige Entscheidung, denn alle aktuellen Systeme verfügen über die TOSHIBA eigene Invertertechnik und erfüllen die Anforderungen der ErP Richtlinie (ausgenommene Typen werden abverkauft).

Lassen Sie sich von einem qualifizierten Kälte-Klima Fachbetrieb vor dem Kauf beraten und vergleichen Sie die neuen saisonalen SEER und SCOP Werte (Angaben berücksichtigen die Klimazone und mehrere Betriebspunkte).

Abgelegt unter Allgemein

Luftvolumen und Lautstärke

Ein TOSHIBA Klimagerät bietet bereits in der Basisversion schon deutlich mehr Funktionen und mehr technische Details, wie so manch andere Klimaanlage.

Besonders deutlich wird es bei der Lüftersteuerung der Inneneinheiten und den Luftvolumen. Alle RAS Geräte verfügen über 5 manuell einstellbare Lüfterstufen und einer Automatikfunktion. Das sind aber noch nicht alle Lüfterstufen, die vorhanden sind. Im „Fan“ automatik Modus wählt das System zusätzliche Lüfterstufen und im „High Power“ oder „Quiet“ Betrieb auch.

Wozu dienen denn die ganzen verschiedenen Lüfterstufen ? Ganz einfach – zunächst bringt jede Lüfterstufe eine unterschiedliche Luftmenge gekühlter (oder bei der Wärmepumpe auch warmer) Luft in den Raum per Umluftbetrieb rein. Will man z.B. einen stark aufgeheizten Raum schnell kühlen, so hat das TOSHIBA Klimasystem hierfür extrem hohe Luftvolumen zur Verfügung, möchte man die Klimaanlage im Schlafzimmer nachts laufen lassen, so stehen ganz kleine Lüfterstufen zur Verfügung.

Lautstärke ! Ganz wichtig beim Vergleich zwischen verschiedenen Klimageräten ist für viele die Lautstärke der Geräte. Hier sollte man sich nicht blenden lassen von den abgedrucken und teilweise sehr werbewirksam hervorgehobenen Schalldruckpegelwerten. Viel entscheidener ist, in welchen Abstand diese gemessen sind und bei welchem Luftvolumen ! Was nutzt es einem, wenn ein Gerät nur 20 dB(A) leise sein soll, wenn das Luftvolumen so gering ist, das auch keine Kühl- oder Heizleistung vorhanden ist ?

TOSHIBA Klimasysteme gehören mit Ihren zur Verfügung stehenden Lüfterstufen zu den leisten auf dem Markt. Die teilweise in den Broschüren und Handbüchern ausgegebenen Werte sind meist nur für die Standart Lüfterstufen „niedrig, mittel, hoch“ und damit nicht komplett aussagekräftig. Schauen Sie sich bitte hier einmal ein Datenblatt von einen TOSHIBA Super Daiseikai 6 Wandklimagerät an. Sie werden sofort erkennen, das ein ein TOSHIBA Klimagerät im Bereich Komfort, Luftvolumen und Lautstärke sehr viel mehr zu bieten hat. 

Abgelegt unter Technik

Klimaanlagen und Wärmepumpen Fachhändler finden

Sie suchen einen Fachbetrieb zur Erstellung eines Angebotes, für die Montage oder wegen einem Serviceeinsatz an einem Klimasystem oder einer Wärmepumpe ? Dann können Sie die verschiedenen Suchmöglichkeiten im Internet nutzen z.B. Google oder GelbeSeiten und natürlich auch das Telefonbuch. Leider verrät Ihnen die Anzeige oder der Adresseintrag nichts genaueres zu dem Fachbetrieb. Neben der Anschrift und den Kontaktdaten ggf. noch einen Hinweis auf die „Hausmarke“. Hinter vielen Fachbetrieben steckt aber noch mehr und man sollte sich, wenn vorhanden, auch mal auf der Internetseite des Fachbetriebes umschauen.

Eine weitere Suchmöglichkeit bietet der TOSHIBA Großhändler BKL Air Conditioner GmbH an. Dort können sich qualifizierte Fachbetriebe kostenlos in ein entsprechendes Suchverzeichnis eintragen lassen. Diese Fachhändler für Klimasysteme und Wärmepumpen profitieren von dem Service des unabhängigen Großhändlers und werden auf Wunsch praxisgerecht z.B. für TOSHIBA ESTIA Luft Wasser Wärmepumpen geschult. Das eigene Lager mit TOSHIBA Klimasystemen und Wärmepumpen, sowie sehr vielen Ersatzteilen und Montagematerialien, ermöglicht eine hohe Flexibilität. Sollte es mal passieren, das Ihr Fachhändler Sie in Stich lässt, oder die Firma ggf. geschlossen wird oder im schlimmsten Fall Insolvenz anmelden muß, dann haben Sie die Möglichkeit für Gewährleistungs- oder Beratungsfragen sich an den Großhändler selber zu wenden. 

Natürlich sollten alle Fachbetrieb Ihnen als treuer und kompotenter Partner immer zur Verfügung stehen, doch leider hat sich in den letzten Jahren der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenmarkt verändert und die Anrufe von Endkunden oder Fachhändlern, welche Anlagen übernommen haben, von o.a. Firmen bzw. Endkunden, häufen sich. Hier hilft es sicherlich weiter, wenn man weiß, woher das Gerät stammt. Geräte die aus dem Ausland kommen und z.B. über das Internet verkauft wurden, werden nicht immer von TOSHIBA oder dem Großhändler BKL Air Conditioner GmbH unterstützt oder betreut. Probleme bereiten können auch Anlagen, wo Eigenbauten mit TOSHIBA Geräten kombiniert wurden.   

Genau wie bei vielen anderen Sachen, wie z.B. das Auto oder die Heizungsanlage, sollte es Ihnen auch wichtig sein, zu wissen wo die Klimaanlage oder die Wärmepumpe herkommt.

Abgelegt unter Installation,Klimageräte,Wärmepumpen

SMMS-i neues VRF System

Mit dem neuen TOSHIBA SMMS i VRF System wird eine neue Dimension in der Inverter Technik eingeleitet. Als Weltneuheit werden erstmals in den neuen 14 und 16 PS Außenmodulen je drei Inverter Verdichter zum Einsatz kommen. Die kW Leistungen von dem 14 PS Gerät betragen 40,0/45,0 kW Kühl-/Heizleistung und von dem 16 PS Gerät 45,0/50,0 kW Kühl-/Heizleistung. Beide Geräte bestehen bei der SMMS 1 Version nur noch aus einem Modul und nicht mehr aus zwei miteinander verbundenen Modulen. Die Abmessungen lauten 1800mm hoch, 1210mm breit und 790mm tief

Was alle TOSHIBA Inverter Systeme auszeichnet ist die intelligente Regelung und der Teillastbetrieb, welcher z.B. bei 50% Last einen COP Wert von 6,38 ermöglicht. Das wird u.a. durch die Drehzahlregelung der Verdichterfrequenz ermöglicht, welche nochmals weiterentwickelt wurde und man kann nun von einer nahezu stufenlosen Regelung sprechen = 0,1 Hz Schritte. Energieverluste werden dadurch minimiert und zusätzlicher Temperaturkomfort erzielt.

Weitere Informationen zur den Neuerungen der SMMS i TOSHIBA VRF Systeme finden Sie in der Broschüre oder auf Anfrage bei der Firma BKL Air Conditioner GmbH.

Abgelegt unter Klimageräte

Chillventa 2010

Die Chillventa, Internationale Fachmesse, Kälte, Raumluft, Wärmepumpen, hat 2008 mit ihrem fulminanten Auftakt vom Start weg überzeugt. Auch für 2010 werden über 800 internationale Aussteller und mehr als 29.000 Fachbesucher erwartet. Im Fokus der Chillventa steht: die Kälte-, Raumluft- und Wärmepumpentechnik. Kernthema ist dabei der thermodynamische Kälte-Kreis-Prozess und alle damit verknüpften Anwendungsbereiche, Betriebsmittel sowie Dienstleistungen.

Auch TOSHIBA ist vetreten auf der Chillventa. Sie finden den Stand in Halle 7 Stand-Nr. 702

Kostenlose Eintrittskarten können von Fachhändlern unter info@toshiba-klima.net angefordert werden

Abgelegt unter Allgemein

Nächste Einträge »