Archiv für das Tag 'Schnäppchen'

Ulissee 13 DCI mobiles Split Inverter Klimagerät

Bestellung Tel.-Nr.: 0 21 54 / 92 21 50

AxAir Ulisse 13 DCI

Mobiles Split-Klimagerät mit vorgefüllter Kältemittelleitung

  • Infrarot-Fernbedienung
  • Inverter-Technik
  • Sehr niedriger Geräuschpegel
  • umschaltbare Temperaturerfassung
  • automatische Kondensatableitung
  • inklusive 2 m semiflexible Verbindungsleitung
  • Verlängerungskit 2 m und 4 m lieferbar
  • Kältemittel R410A
  • Raumvolumen bis zu 120 m³

Besonders leises Split-Klimagerät mit einem Außengerät. Innen- und Außengerät sind durch einen

flexiblen Leitungsschlauch für Kältemittel und Kondensat miteinander verbunden. Die Temperatur-erfassung kann entweder in der Fernbedienung oder im Klimagerät erfolgen. Dieses ist besonders bei Räumen von Vorteil, die ungleichmäßige Wärmequellen haben. Das anfallende Kondensat wird über eine kleine Pumpe zum Außengerät gefördert, wo es mit Hilfe der Verflüssigerwärme verdunstet wird. Das Innengerät eignet sich aufgrund ihrer besonders flachen Bauweise bestens zur direkten Aufstellung an einer Wand oder unter einem Fenster. Die Luftansaugung erfolgt über die Front durch einen wiederverwendbaren, reinigbaren Filter. Der Luftaustritt kann mit Hilfe von einstellbaren Luftleitlamellen individuell den Erfordernissen angepasst werden.

Technische Daten:

 

Leistung N/M/H Kühlung kW 0,78/3,70/4,00
Max. Leistungsaufnahme
Kühlung kW 1,60
Leistungsaufnahme
Kühlung PEER kW 0,71
Stromverbrauch bei 350 h/a
Kühlung kWh 250
Stromverbrauch bei 500 h/a
Kühlung kWh 356
Energieeffizienzklasse
Kühlung A
SEER
Kühlung 5,20
Entfeuchtungsleistung
l/h 1,90
Luftvolumenstrom Innen N/M/H
Kühlung m³/h 335/375/400
Luftvolumenstrom Außen
Kühlung m³/h 1185
Schallleistungspegel Außen
Kühlung dB(A) 62
Schallleistungspegel Innen
Kühlung dB(A) 55
Schalldruckpegel Innen N/M/H
Kühlung dB(A) 34/36/37
Kältemittel / GWP
kgCO2eq. R410A / 1975
Kältemittelinhalt
kg 1,05
Spannungsversorgung
V/~/Hz 230/1/50
Abmessungen Innengerät (H x B x T)
mm 790 x 580 x 245
Abmessungen Außengerät (H x B x T)
mm 490x525x250
Gewicht Innengerät
kg 15,0
Gewicht Außengerät
kg 44,0
Max. Höhenunterschied IG zu AG
(AG oben) m 1,2
Max. Höhenunterschied IG zu AG
(IG oben) m 5,2
Betriebsbereich Innentemperatur
Kühlung °C 16 bis 35
Betriebsbereich Außentemperatur
Kühlung °C 18 bis 43
Bauseits: optional Bohrung 50 mm für Verbindungsleitung

Abgelegt unter Geräteauflistung

Energieeffizienz beachten beim Kauf einer Klimaanlage

Wenn es heiß wird und im Büro, EDV Raum oder zu Hause im Schlafzimmer die Hitze dem Menschen oder der Technik zu schaffen macht, dann wird oft eine schnelle Lösung gesucht und eine „Klimaanlage“ z.B. im Bauhaus gekauft. Günstig gibt es dort u.a. „Spotcooler Klimageräte“ – das sind mobile „Klimageräte“ die über einen Abluftschlauch verfügen, jedoch keinen Außenkondensator oder eine sogenannte Außeneinheit besitzen. Davon abgesehen, dass man mit diesen Geräten nur kühle Luft produziert und dem Raum keine Wärme entzogen wird, ist die Energieeffizienz äußerst schlecht.

Informieren Sie sich besser beim Fachbetrieb oder auch vorab selber etwas intensiver im Internet über die Funktionsweise einer Klimaanlage und vergleichen Sie unbedingt die Energieeffizienz mittels der COP und EER Werte. Nicht nur die Klassifikation „A“ reicht hier aus, sondern vergleichen Sie genau die Zahlen der COP und EER Werte !

TOSHIBA Klimageräte sind EUROVENT zertifiziert, dass heißt der Energieeffizienzwert ist unabhängig vom Hersteller bestätigt wurden ! Billige Klimaanlagen sind meist nicht EUROVENT zertifiziert. Service, Ersatzteile, Zuverlässigkeit etc. möchten wir hier jetzt nicht erwähnen. Lieber etwas mehr Geld investieren und langfristig glücklich sein ist unsere Empfehlung.

Zwei Beispiele für die unterschiedliche Energieeffzienz auch bei TOSHIBA Systemen zeigt der Vergleich zwischen den günstigen und trotzdem hochwertigen Suzumi AvAnt Geräten und der Königsklasse Super Daiseikai 5 Serie !

Bei unseren TOSHIBA Klimasystemen können Sie das schnell und übersichtlich in diesem online Katalog (auf dieser Seite http://toshiba-klimasysteme.de) oder der Klimasysteme Preisliste 2010/11 „kompakt“ (erhältlich auf Anfrage) erkennen und damit dann geziehlt einen Fachbetrieb um ein Angebot bitten.

Abgelegt unter Klimageräte

Split Klimaanlagen

Klimaanlagen sind bei richtiger Auslegung und Einstellung für viele Menschen unabkömmlich. Bei einem Klimagerät handelt es sich nicht um ein Luxusprodukt wovon man behaupten kann, dass es einem nichts bringt. Eine Klimaanlage von einem Markenhersteller wie TOSHIBA ist nicht nur an heißen Tagen im Privatbereich z.B. für Dachgeschoss Wohnungen zum kühlen einsetzbar, auch heizen kann man mit fast allen Systemen von TOSHIBA.

Energiekosten einsparen lässt sich natürlich auch mit einem moderen Klimasystem. Hier kommt z.B. die TOSHIBA Invertertechnik zum tragen. Die Leistung die von der Klimaanlage abgefordert wird, kann durch den Einsatz der Inverter Regelung sehr fein abgestimmt werden. So benötigt das Gerät im sogenannten Teilastbetrieb, also immer dann, wenn keine 100% Leistung nötig sind (ca. 90% der Betriebszeiten bei Anwendungen im Privat- oder Bürobereich), nur sehr wenig Strom.

Es gibt Geräte die nur 70 Watt bei minimal Leistung benötigen, aber das mehr wie 5 fache davon als Kälteleistung zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier im TOSHIBA online Produktkatalog für Klimasysteme.

Was eine gute Klimaanlage kosten darf ist eine Frage die sich u.a. mit der Energieeffizienz erklären lässt. So gibt es bei TOSHIBA schon AvAnt Suzumi Wandgeräte für unter EUR 1.000,00 zuzügl. Einbaukosten mit der Energieklasse A. Möchte man ein Gerät mit noch besserer Energieeffizienz A++ oder höher, dann gibt es z.B. die Super Daiseikai Serien von TOSHIBA.

Für die Beratung ist es deshalb sinnvoll, sich an einen Fachbetrieb zu wenden und nicht das erst beste Angebot zu kaufen ! Generell sind Split-klimaanlagen immer die beste Lösung und wenn man dann auch noch zu einem oftmals nicht unbedingt viel teureren Markengerät greift, wird man mit Sicherheit glücklicher sein, wie der Käufer eines vermeitlichen Schnäppchen.

Abgelegt unter Klimageräte

Vorteile der TOSHIBA Invertertechnik

Es gibt mittlerweile bei fast allen Klimageräte-Herstellern bzw. gelabelten* Produkten Geräte mit Inverter technik. Für den Kunden und auch leider teilweise für die Fachleute, ist damit klar Invertergerät ist Invertergerät. Bei vielen anderen Dingen die uns im Alltag begegnen wird nicht so einseitig entschiedenen bzw. verglichen.

Das sollte man auch nicht im Bereich der Invertertechnik bei Klimaanlagen machen, denn es gibt sehr große Unterschiede zwischen den Herstellern XY und TOSHIBA. Viele Informationen kann man schon aus den technischen Handbüchern und Leistungstabellen entnehmen (bei TOSHIBA können Sie sich auf die Richtigkeit dieser Angaben verlassen – lesen Sie hier).

Wichtig beim Vergleich sind u.a. der Regelbereich (min. – max. Leistung) und die zugehörige Leistungsaufnahme (Watt) woraus sich schon zum Teil erkennen lässt, wie sich die Geräte im Teillastbetrieb verhalten. Leider wird aber auch hier in den Angaben mancher Hersteller wild drauf los geschrieben (wer will das schon prüfen?).

Es gibt zwei Möglichkeiten wirklich rauszufinden, was ein Gerät wirklich „drauf“ hat, zum einen kann man sich mit Besitzern einer Anlage ggf. über deren Erfahrungen austauschen und auch mal eine Anlage im Praxisbetrieb anhören oder man lässt die Klimaanlage von einem unabhängigen Unternehmen testen. Das hat TOSHIBA mit einem Gerät aus der RAV Inverter Serie beim TÜV Süd machen lassen.

Hier können Sie sich den Bericht downloaden

*viele auch „namhafte“ Geräte werden nicht von der Firma selbst produziert, sondern es wird nur der Firmenname aufgeklebt und der Käufer denkt ein Gerät von der „großen“ Marke XY zu haben, das stimmt so aber nicht ganz – es gibt sehr wenige Hersteller von Inverterverdichtern und der Steuerelektronik

Abgelegt unter Klimageräte,Technik,Wärmepumpen

Daiseikai 3 Familie

Der Name Daiseikai steht für die Königsklasse unter den RAS Geräten von TOSHIBA. Die dritte Generation der Daiseikai Geräte umfasst die Inneneinheiten RAS-B10SKVP-E, RAS-B13SKVP-E, RAS-B16SKVP-E und die passenden Außeneinheiten RAS-10SAVP-E, RAS-13SAVP-E, RAS-16SAVP-E. Online Katalogseite der SKVP Wandgeräte.

Zur Ausstattung der Daiseikai 3 Geräte gehört u.a. der elektrische Plasmafilter, welcher schnell und sehr effektiv die angesaugte Raumluft reinigt. Die Inneneinheiten haben zusätzlich eine Selbstreinigungsfunktion, welche durch geringeste Mengen Ozon unterstützt wird und sich daraus dann eine desifizierende Wirkung ergibt.

Mit einem COP Wert von 5,1 bei RAS-B10SKVP-E gehört die

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Geräteauflistung,Klimageräte,Wärmepumpen

Nächste Einträge »