Archiv für das Tag 'heizen'

Wirkungsgrad – Stromverbrauch beim heizen

TOSHIBA R410A Inverter Klimasysteme können heizen (Ausnahmen möglich-bitte Typ anfragen). Dazu nutzen die Wärmepumpen die Energie aus der Außenluft und das natürlich extrem effizient.

Vorurteile und Fehlinformationen gibt es viele, deshalb möchten wir Ihnen an dem Beispiel eines aktuellen Suzumi Plus Wandgerät, die tatsächlichen Werte gem. TOSHIBA Prüfverfahren hier präsentieren. Bitte beachten Sie, dass diese hohe Effizienz nur für TOSHIBA Klimageräte gilt. Vergleichen Sie deshalb unbedingt vor dem Kauf einer Wärmepumpe (Klimagerät mit Heizfunktion) die Effizienzwerte bei 100% Last im Verhältnis zu unterschiedlichen Außentemperaturen und nocht wichtiger im Teillastbereich, da die Wärmepumpen sehr selten nur ím Volllastbetrieb (100%) arbeiten.

WICHTIG ! 100% Nenn-Heizleistung bei -15°C, wie es oft beworben und vermittelt wird als ein Kaufargument, hört sich zunächst gut an (TOSHIBA`s Angaben Nenn-Heizleistung sind ja bei+7°C angegeben), aber das sagt ja nun mal nichts über die tatsächliche Effizienz einer Wärmepumpe aus. Denn gerade hier sollte man auch den „ökologisch“ korrekten Gedanken weiterführen – z.B. besser isolieren oder sonstige Maßnahmen treffen, damit einfach weniger Energie zum heizen benötigt wird – dann reicht auch die Leistung der TOSHIBA Wärmepumpen locker aus und der Energiebedarf ist im Vergleich viel geringer. Alternativ ist es aber auch möglich, ein leistungsstärkeres Gerät zu nehmen, damit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klatsche – 1. Reserve bzw. mehr Heizleistung bei niedrigeren Außenlufttemperaturen und mehr Effizienz durch noch stärkeren Teillastbetrieb (z.B. 40 statt 60% Last).

Weitere Informationen folgen 

Abgelegt unter Klimageräte,Technik,Wärmepumpen

Klimaanlage kaufen

Beim Kauf einer Klimaanlage gibt es verschiedene Punkte die man beachten sollte. Hier gibt es eine Checkliste zum Kauf einer Klimaanlage. Egal von welchen Hersteller Sie eine Klimaanlage installieren lassen möchten, es gibt wichtige Überlegungen die vor dem Kauf getroffen werden sollten.

– wo kann die Außeneinheit installiert werden ? Hiebei ist zu beachten, das die Außeneinheit natürlich Geräusche macht und im Heizbetrieb Kondenswasser anfällt uvm.

– wie viele Räume sollen jetzt bzw. später insgesamt klimatisiert werden ? Sollte z.B. später ein weiteres Zimmer dazu kommen, so könnte man eine Multi Außeneinheit installieren, um später weitere Geräte daran anzuschließen.

– welche Kälteleistungen werden benötigt und was ist eine Wärmepumpe bzw. welche Vorteile bringt es, mit der Klimaanlage zu heizen ?

– was für Systeme bzw. welche Technik gibt es ? Inverter geregelte Systeme oder An/Aus bzw. Fix Speed ?

– mit welchen Stromverbrauch muß man rechnen bzw. mit welchem System kann ich Strom sparen und Kosten senken ?

– also ganz wichtig achten Sie auf die Energieeffizienz das sind die COP und EER Werte !

– Papier ist geduldig und wer kontrolliert die Angaben ? Na z.B. EUROVENT – unbedingt auch hierauf achten !

– mobile Klimageräte (mit einem Abluftschlauch) sind sogenannte Spotcooler und können keine Raumtemperatursenkung erzielen !

– die Inneneinheit bei Split Geräten (am besten als Festinstallation) gibt es in verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Montagevarianten, welche Inneneinheit passt zum ausgesuchten Außengerät bzw. welche Baureihen gibt es ? Die Hersteller unterscheiden hier in verschiedenen Leistungsklassen

– wenn fest steht welche Geräte genommen werden sollen, dann muß überlegt werden wo die Kältemittelleitungen verlegt werden können – auch die Kondensatleitungen müssen verlegt werden ! hier ist zu beachten, das man möglichst mit Gefälle arbeitet, damit eine Kondensatpumpe nicht benötigt wird

– je nach Gerätebaugröße und Baureihe muß die Spannungsversorgung bereitgestellt werden – entweder zur Außen- oder zur Inneneinheit

– der Preis kann jetzt genauer festgelegt werden – jedoch sollte schon vor der Anfrage bei einem Anbieter ein Budget festgelegt werden, damit unnötige Planungen und falsche Angebote vermieden werden ! was spricht dagegen, wenn man von vornherein dem Anbieter ein max. Kostenrahmen nennt ? was Ihnen dieser dafür an Geräte- und Montagequalität bietet lässt sich ja  mittels eigener Suche bzw. Alternativangeboten prüfen

Abgelegt unter Klimageräte

Klimageräte sind Wärmepumpen

Klimagerät oder Klimaanlage ? Was hat das miteiner Wärmepumpe zu tun ? Bei der Firma BKL Air Conditioner erhalten Sie seit über 30 Jahren Wärmepumpen von TOSHIBA ! Die Frage über den Zusammenhang zwischen einer Klimaanlage und einer Wärmepumpe und die besondere Stellung der Firma TOSHIBA als Hersteller, wollen wir Ihnen gerne kurz und knapp erklären !

Bereits in den 50` Jahren wurden von TOSHIBA Klimageräte hergestellt und erfolgreich immer weiter entwickelt. 1961 hat TOSHIBA in Japan das weltweit erste Splitklimagerät präsentiert und ist damit in die Rolle eines „Innovators“ geschlüpft.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Klimageräte,Technik,Wärmepumpen

Heizung kaputt ?

Jetzt sollte Ihre Entscheidung auf eine TOSHIBA Wärmepumpe fallen. Egal ob Sie sich für eine Luft Luft Wärmepumpe für ein Passivhaus oder als Ersatz für Nachtspeicheröfen entscheiden oder aber auch eine der neuen Luft Wasser Wärmepumpen einsetzen wollen, alle Systeme zählen zu den effizientesten auf dem gesamtem Wärmepumpenmarkt.

Die überaus intensiven und jahrzehnte vorwährenden Entwicklungen von TOSHIBA im Bereich der Wärmepumpen findet sich in allen Produkten wieder. So überzeugen alle Systeme mit sehr guten Energieeffizienzwerten


Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Allgemein,Wärmepumpen

Wie funktioniert eine Klimaanlage

Einen Kühlschrank kennen wir alle und wir nutzen Ihn in der Regel täglich. Er gehört zum Alltag, wie so viele andere praktische Produkte, die uns ein hohes Nutzen und einen erfreulichen Komfort bringen. Genau wie der Kühlschrank ist die Klimaanlage erfreulich praktisch und der Besitzer einer Klimaanlage wird diese bald genauso zum alltäglichen Gebrauch nutzen, wie den Kühlschrank. Die Klimaanlage bringt außerdem noch den Vorteil mit sich, dass man mit dieser in der Regel auch heizen kann (Wärmepumpe).

Oft wird man dann aber mit dem hohen Stromverbrauch einer Klimaanlage konfrontriert, das kann sicherlich bei verschiedenen Klimasystemen so sein, aber pauschal ist diese Aussage nicht richtig. So benötigt eine TOSHIBA Inverter Klimaanlage immer nur soviel Energie, wie gerade nötigt ist und erzielt damit höchste Leistungszahlen. Ein wichtiger Begriff hier ist der Teillastbetrieb !

 

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt unter Allgemein,Klimageräte,Technik,Wärmepumpen

Nächste Einträge »