Artikelarchiv für Januar 2011

Schulung SMMSi VRF System

TOSHIBA hat das neue SMMSi VRF System auf der Chillventa Ende 2010 in Nürnberg vorgestellt im Rahmen der TOSHIBA Road Show. Nun können alle Interessenten sich weitere und detailiertere Information bequem am PC anschauen. Das SMMSi VRF System von TOSHIBA ist nämlich eine überaus gelungene Weiterentwicklung der schon sehr erfolgreichen SMMS Serie von TOSHIBA und bringt sehr viele Neuerungen mit sich. Diese sind sowohl im Bereich der Energieeffizienz, wie auch in vielen anderen Bereichen zu finden. Diese und viele weitere Informationen zu dem SMMSi System können Sie nun recht kompakt und übersichtlich der Schulungsunterlage entnehmen.

Die Firma BKL Air Conditioner stellt die SMMSi Schulungsunterlage zum kostenlosen Download auf Ihrer Internetseite bereit. Die Downloads sind in diesem Fall auch im geschützten Bereich, das heißt Fachhändler müssen sich einloggen bzw. einen Zugang beantragen. Gleiches gilt für Ingenieurbüro`s und Planer etc.

Neben den 2 neuen Außeneinheiten mit 40,0/45,0 kW und 45,0/50,0 kW Kühl-, Heizleistung (Wärmepumpe) ist TOSHIBA im Bereich der Inverterregelung wieder einmal ein ganz entscheidener Schritt weiter nach vorn gelungen, auf 0,1 Hz Taktung reduzierte Regelgenauigkeit der Verdichterdrehzahl, das bietet kein Mitbewerberprodukt.

Informieren Sie sich jetzt über diese und weitere TOSHIBA SMMSi Systemvorteile.

Abgelegt unter Allgemein

SMMSi Ausschreibungstexte

Ingenieurbüro`s, Planer usw. können ab sofort zu den neuen TOSHIBA SMMSi VRF Außeneinheiten die Ausschreibungstexte downloaden. Durch die neuen 14 PS (40/45 kW) und 16 PS  45/50 kW) Außeneinheiten, haben sich zudem neue Kombinationen ergeben. Bei den sogenannten Standard Versionen können bis zu 3 VRF Außeneinheiten zu einem Verbund (Kältekreislauf) kombiniert werden. Die max. Kälteleistung beträgt für die größte Kombination 135,0 kW Kühlleistung bzw. 150,0 kW Heizleistung. Das SMMSi System eignet sich somit für kleine Gebäude bis hin zu großen Bürokomplexen. Die intelligente Kältemittelkontrolle und die 100% Inverter Verdichter Technologie (keine Fixdrehzahl Verdichter), sind im Bereich der VRF Technologie einzigartig. Auch im Bereich der zulässigen Rohrleitungslängen wurde das SMMSi System weiterentwickelt.

Damit auch bei langen Rohrleitungslängen eine optimale Temperaturgenauigkeit, zwischen Räumen am Anfang der Kältemittelleitung und Räumen am Ende der Kältemittelleitungsstänge ermöglicht wird, verfügt das SMMSi System über eine von TOSHIBA entwickelte Regelelektronik zur Überwachung und Steuerung der optimalen Kältemittelverteilung im Rohrleitungsnetz. 

Die COP und EER Energieeffizienzwerte sind sowohl im Nenn-, wie auch im Teillastbereich die absolute Spitzenklasse im Marktsegment. Exklusiv beim neuen TOSHIBA SMMSi VRF Wärmepumpensystem sind auch sogenannte „Hocheffizienz Kombinationen“ möglich. Bei diesen Kombinationen werden bis zu 4 Außenmodule kombiniert (1 mehr wie zur Standart Variante), hierdurch sind dann nochmals deutlich höhere Leistungszahlen möglich.

Die Ausschreibungstexte und weitere technische Informationen finden Sie unter www.toshiba-klima.net  

Abgelegt unter Geräteauflistung,Klimageräte,Wärmepumpen

Klimaanlagen und Wärmepumpen Fachhändler finden

Sie suchen einen Fachbetrieb zur Erstellung eines Angebotes, für die Montage oder wegen einem Serviceeinsatz an einem Klimasystem oder einer Wärmepumpe ? Dann können Sie die verschiedenen Suchmöglichkeiten im Internet nutzen z.B. Google oder GelbeSeiten und natürlich auch das Telefonbuch. Leider verrät Ihnen die Anzeige oder der Adresseintrag nichts genaueres zu dem Fachbetrieb. Neben der Anschrift und den Kontaktdaten ggf. noch einen Hinweis auf die „Hausmarke“. Hinter vielen Fachbetrieben steckt aber noch mehr und man sollte sich, wenn vorhanden, auch mal auf der Internetseite des Fachbetriebes umschauen.

Eine weitere Suchmöglichkeit bietet der TOSHIBA Großhändler BKL Air Conditioner GmbH an. Dort können sich qualifizierte Fachbetriebe kostenlos in ein entsprechendes Suchverzeichnis eintragen lassen. Diese Fachhändler für Klimasysteme und Wärmepumpen profitieren von dem Service des unabhängigen Großhändlers und werden auf Wunsch praxisgerecht z.B. für TOSHIBA ESTIA Luft Wasser Wärmepumpen geschult. Das eigene Lager mit TOSHIBA Klimasystemen und Wärmepumpen, sowie sehr vielen Ersatzteilen und Montagematerialien, ermöglicht eine hohe Flexibilität. Sollte es mal passieren, das Ihr Fachhändler Sie in Stich lässt, oder die Firma ggf. geschlossen wird oder im schlimmsten Fall Insolvenz anmelden muß, dann haben Sie die Möglichkeit für Gewährleistungs- oder Beratungsfragen sich an den Großhändler selber zu wenden. 

Natürlich sollten alle Fachbetrieb Ihnen als treuer und kompotenter Partner immer zur Verfügung stehen, doch leider hat sich in den letzten Jahren der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenmarkt verändert und die Anrufe von Endkunden oder Fachhändlern, welche Anlagen übernommen haben, von o.a. Firmen bzw. Endkunden, häufen sich. Hier hilft es sicherlich weiter, wenn man weiß, woher das Gerät stammt. Geräte die aus dem Ausland kommen und z.B. über das Internet verkauft wurden, werden nicht immer von TOSHIBA oder dem Großhändler BKL Air Conditioner GmbH unterstützt oder betreut. Probleme bereiten können auch Anlagen, wo Eigenbauten mit TOSHIBA Geräten kombiniert wurden.   

Genau wie bei vielen anderen Sachen, wie z.B. das Auto oder die Heizungsanlage, sollte es Ihnen auch wichtig sein, zu wissen wo die Klimaanlage oder die Wärmepumpe herkommt.

Abgelegt unter Installation,Klimageräte,Wärmepumpen

Ölauffangwanne gem. Wasserhaushaltgesetz

Im WHG (Wasserhaushaltgesetz) und der VAwS (Anlagenverordnung) „austretende Stoffe müssen zurückgehalten werden“ wird der Umgang mit wassergefährdenden Stoffen geregelt. Zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen empfiehlt sich ein geeignetes Ölauffangsystem, welches verhindert, das außtretendes Öl aus den Außeneinheiten ins Bodenreich bzw. Grundwasser gelangt.

Neu zu allen TOSHIBA Außeneinheiten sind ab sofort Ölauffangwannen mit Ölabscheider in Edelstahlausführung bei BKL Air Conditioner GmbH erhältlich.

Ein integriertes Gegenstromsystem sorgt dafür, das wassergefährdende Stoffe, die eingestuft werden nach der Wassergefährdungsklasse WGK1 bis WGK3, aufgefangen werden. Zwei Standartgrößen in den Abmessungen 80/1200/500 mm und 80/1200/1000 mm sind ab Lager verfügbar. Das Ölauffangvolumen von 2,4 bzw. 4,8 Litern und die Abmessungen der Ölauffangwannen eignen sich für fast alle TOSHIBA Klimasysteme und Wärmepumpen Außeneinheiten.

Preise und weitere Informationen zu den Ölauffangwannen erhalten Sie per e-mail oder Telefon Nr. 02154/922150

  

Abgelegt unter Installation